knuspriger Mandel-Johannisbeer-Kuchen

Zutaten

Für den Teig

800 g rote und wahlweise zusätzlich schwarze Johannisbeeren (frisch oder TK)

5 Eier

200 g Zucker

1 Prise Salz

250 g weiche Butter

450 g Mehl

1 Pck. Backpulver

50 ml Milch

Für die Deko

100 g Butter

150 g Zucker

2 EL Honig

40 g Mandelblättchen

50 g Schlagsahne


Rezept ergibt 1 Backblech

Backzeit: 35-40 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Schwierigkeitsgrad: einfach


Los geht´s

1. Für den Teig die frischen Johannisbeeren waschen und putzen oder die gefroren kurz antauen lassen.

Die Eier, den Zucker und das Salz schaumig schlagen. Die weiche Butter unterrühren. Das Mehl und das Backpulver mischen und dazu sieben. Die Milch unterrühren.

Den fertigen Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, die Johannisbeeren darauf verteilen und bei 200 Grad Umluft 25-30 Minuten goldgelb ausbacken.

2. Für die Deko die die Butter, den Zucker, den Honig, die Mandelblättchen und die Schlagsahne in einem Topf erhitzen und einmal aufkochen lassen. Auf den noch heißen Kuchen streichen und erneut 10 Minuten backen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..