Feigen-Walnuss-Cupcakes mit Vanille-Frosting

Zutaten

Für den Teig

100 g weiche Butter

150 g Zucker

eine Prise Salz

3 Eier

1 TL Vanilleextrakt

100 g Mehl

75 g gemahlene Mandeln

1,5 TL Backpulver

50 g gehackte Walnüsse

3 frische Feigen

Für das Frosting

200 ml Sahne

250 g Mascarpone

3 EL Honig

2 Pck. Vanillezucker

2 Blatt Gelatine

Für die Deko

3 reife Feigen

 etwas essbaren Goldglitter


Rezept ergibt 12 Cupcakes

Backzeit: 20 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Salz lange schaumig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben. Die das Vanilleextrakt, das Mehl, die gemahlene Mandeln und das Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren. Zuletzt die gehackten Walnüsse und die gewürfelten frischen Feigen unter den Teig heben. Den fertigen Teig in 12 Muffin-Papierförmchen füllen bei 175° Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldgelb backen. Vollständig abkühlen lassen.

2. Für das Frosting die Sahne steifschlagen. Währenddessen die Mascarpone mit dem Honig und dem Vanillezucker glattrühren. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen und in einem Topf auflösen. Dann die Sahne mit der Mascarponemischung und der Gelatine zügig und vorsichtig verrühren bzw. unterheben. Das fertige Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen. Tipp für etwas Farbe im Frosting: Mit flüssiger violetter Lebensmittelfarbe Streifen in den unbefüllten Spritzbeutel malen. So erhält man ein schönes Muster beim Ausspritzen der Creme.

3. Für die Deko die Feigen in ca. 2 cm breite Spalten schneiden und auf die Cupcakes setzen. Zum Schluss mit etwas essbarem Goldglitter verzieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.