pfiffige Mandarinen-Nougat-Törtchen

Zutaten

Für den Teig

75 g Haferkekse (z.B. Hobbits von Brandt)

30 g Butter

Für die Füllung

50 g Mandarinen (Konserve)

120 g Schmand

250 g Quark (40 %)

2 Pck. Vanillezucker

3 Blatt Gelatine

Für die Deko

100 g Nougat

20 g Nussnougatcreme (z. B. Nutella)

100 g Schmand

4 Mandarinenspalten

etwas Kakao


Rezept ergibt 4 Törtchen (7-8 cm Durchmesser)

Backzeit: keine

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Haferkekse zerbröseln und die Butter schmelzen. Aus beiden Zutaten einen homogenen Teig kneten und auf vier Servierringe verteilen. Gut andrücken und in den Kühlschrank stellen.

2. Für die Füllung die abgetropften Mandarinen pürieren und mit dem Schmand, dem Quark und dem Vanillezucker glatt rühren. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und mit 1 EL Wasser im Topf kurz erhitzen. Wenn die Gelatine aufgelöst ist einen EL der Füllung dazugeben und mischen. Erst dann die Gelatine zu der Mandarinencreme rühren. Die fertige Creme in die Servierringe geben und glattstreichen. Erneut kühlen.

3. Für die Deko den Nougat zusammen mit der Nussnougatcreme langsam schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und den Schmand unterrühren. Die Nusscreme auf den Törtchen verteilen und jeweils mit einer Mandarine und etwas Kakao nach Lust und Laune verzieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.