österliche Hasen-Plätzchen 

Zutaten

Für den Teig

100 g weiche Butter

50 g Zucker

1 Eigelb

1 Prise Salz

150 g Mehl

Für die Deko

200 g Puderzucker

verschiedene Lebensmittelfarben


Rezept ergibt 40-50 Plätzchen

Backzeit: 10 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 0,5 h

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Butter mit dem Zucker lange schaumig schlagen. Das Eigelb mit dem Salz dazugeben und kurz mischen. Abschließend das Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Folie einwickeln und eine halbe Stunde ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm ausrollen und die Hasen ausstechen. Die fertigen Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 175 Grad ca. 10 Minuten blass ausbacken. Abkühlen lassen.

2. Für die Deko den Puderzucker ggf. teilen( wenn man verschiedene Farben benutzen möchte) und zusammen mit wenig Wasser (der Zuckerguss sollte möglichst dickflüssig sein) und der gewünschten Farbe anrühren.  Den Guss jeweils in einen Spitzbeutel füllen, eine winzige Spitze abschneiden und damit die Hasen-Plätzchen verzieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

img_0049


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s