verblüffender Knusper-Guglhupf

Zutaten

Für den Teig

200 g „Daim“- Schokoriegel oder Mandel-Karamel-Pralinen

250 g weiche Butter

250 g Zucker

1 Prise Salz

4 Eier

125 ml Eierlikör

250 g Mehl

1 TL Backpulver

Für die Deko

Schokoladen-Deko nach Wahl


Rezept ergibt 1 Kuchen

Backzeit: 60 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig Pralinen hacken. Butter, Zucker und Salz cremig schlagen. Eier und Eierlikör unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Massen rühren. Pralinen dazu fügen.

Den fertigen Teig in eine gefettete und ggf. mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform füllen und bei 150 Grad Umluft 60 Minuten backen.

2. Für die Deko den Kuchen abkühlen lassen, stürzen und mit Schokolade nach Wahl dekorieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s