beschwipste Crème brûlée

Zutaten

Für die Creme

1 Vanilleschote

50 ml Milch

130 ml Sahne

2 Eigelbe

20 g Zucker

60 ml Eierlikör

Für die Deko

30 g Zucker


Rezept ergibt 4 Stück

Backzeit: 50 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für die Creme das Mark der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit der Milch in einen Topf geben, kurz aufkochen und abkühlen lassen.

Die Sahne mit den Eigelben in eine Schüssel geben und unter Rühren die etwas abgekühlte Vanillemilch dazugeben. Abschließend den Zucker und den Eierlikör dazugeben und erneut kurz rühren.

Die fertige Creme in 4 feuerfeste Förmchen füllen und in eine Auflaufform etc. stellen. Die Form bis zum Rand der Förmchen mit heißem Wasser füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober-und Unterhitze 50 Minuten stocken lassen.

Die Förmchen ca. 3 Stunden kühl stellen.

2. Für die Deko die Creme jeweils mit dem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


2 Gedanken zu “beschwipste Crème brûlée

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s