putzige Eulen-Törtchen

SpritzbeutelZutaten

Für den Teig

4 Eigelb

40 g Puderzucker

3 Eiweiß

40 g Zucker

40 g Stärke

40 g Mehl

5 verschiedene Lebensmittelfarben

Für die Creme

400 g Zartbitterkuvertüre

300 ml Sahne

Für die Deko

buntes Fondant


Rezept ergibt 3 Eulen

Backzeit: 12 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel


Los geht´s

1. Für den Teig mit Hilfe der Küchenmaschine das Eigelb mit dem Puderzucker zu einer dickflüssigen Creme aufschlagen. Das Eiweiß steif schlagen und den Zucker sowie die Stärke unterheben. Das Eiweiß nun vorsichtig unter die Eigelb-Masse ziehen. Das Mehl darüber sieben und alles mischen.

Die fertige Masse auf 5 Schüsseln aufteilen und jeweils mit einer anderen Lebensmittelfarbe färben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (am besten mit Backrahmen 30 cm x 45 cm) klecksartig auftragen, sodass eine bunte Teigschicht entsteht.

Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten ausbacken. Auskühlen lassen.  Mit einem Servierring oder einem Glas (7-10 cm Durchmesser) 9 Kreise ausstechen.

2. Für die Creme Kuvertüre hacken, die Sahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Zu einer glatten Creme rühren und 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen. Die Schoko-Sahne mit der Küchenmaschine dann aufschlagen. Die fertige Creme wird Ganache genannt.

3. Für die Deko das Fondant (am besten mit einem speziellen Nudelholz für Fondant)ausrollen und mit einem Ausstecher, einem kleinen Glas, etc. ca. 36 Kreise ausstechen. 6 Augen, 6 Füße und 2 Schnäbel formen.

Zur Vollendung in 3 Servierringe je einen Biskuitkreis legen, etwas Creme darauf streichen und den Vorgang zweimal wiederholen. Etwa zwei Drittel der Creme sollten übrig bleiben. Dieses in einen Spritzbeutel füllen und auf jedes Törtchen ein kleines Türmchen spritzen, sodass die Eule eine schöne Kopfform bekommen, mit einer Streichpalette glatt streichen.

Auf der Vorderseite der Eulen jeweils 12 Fondantkreise schuppenartig mit etwas Creme befestigen (unten beginnen). Am einfachsten geht das, wenn man die Eule auf eine drehbare Tortenplatte stellt.

Nun von unten nach oben rings um die Eule (Fondantkreise aussparen) kleine Tupfen (Federn) auf die Eule spritzen. Die Augen, Füße und den Schnabel befestigen. 2 Stunden kühlen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

img_4188


2 Gedanken zu “putzige Eulen-Törtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s