liebevoller Hefe-Nuss-Kuchen im Glas

Zutaten

7 Gläser mit Schraubverschluss/Sturzgläser je 250 ml

Für den Teig

100 ml Milch

100 g weiche Butter

2 Eier

300 g Mehl

1 Würfel Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe

50 g Zucker

Für die Füllung

100 g gemahlenen Haselnüsse

100 g gehackte Haselnüsse

60 g Puderzucker

1/4 TL Zimt

1 TL Kakao

2 EL Sahne

2 EL Aprikosenkonfitüre


Rezept ergibt 7 Gläser

Backzeit:  20 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit:  50 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach


Los geht´s

1. Für den Teig die Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Mehl, Hefe, Zucker, Eigelbe, Milch und Butter zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Die Gläser mit Öl oder dem Trennspray leicht fetten. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

2. Für die Füllung die Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten.

Den Puderzucker mit dem Zimt und dem Kakao vermischen und zusammen mit den Nüssen unter den Eischnee mischen.

3. Zum Abschluss den Hefeteig nocheinmal kneten und als Rechteck ca. 0,7 cm dick ausrollen. Zuerst die Sahne und dann die Nussmischung auf dem Teig verteilen und zu einer Rolle aufwickeln. Die Rolle in 7 Stücke schneiden und jeweils eine Rolle in ein Glas mit Schraubverschluss/Sturzglas setzen. An einem warmen Ort erneut 20 Minuten gehen lassen.

Dann die offenen Gläser im Ofen ca.20 Minuten goldbraun ausbacken. Sofort mit der Konfitüre bestreichen und den Deckel fest verschießen. Abkühlen lassen.

Auf Wunsch die Gläser mit Haltbarkeitshinweis oder Inhaltsangaben beschriften. Der Kuchen ist nun 4 Wochen bei kühler Lagerung haltbar.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s