Rote Beete-Schoko-Cupcakes

Zutaten

Für den Teig

170 g vakuumierte Rote Bete

2 Eier

1 TL Vanillepulver

130 ml Sonnenblumen oder Rapsöl

170 g Zucker

100 g Vollmilchschokolade

120 g Mehl

60 g Backkakao

1 TL Backpulver

Für die Füllung

70 g weiche Butter

80 g Puderzucker

1 TL Vanillepulver

3 EL Saft der Rote Bete

350 g Frischkäse Doppelrahmstufe

2 EL Erdbeer- oder Himbeermarmelade ohne Kerne

ggf. etwa rote Lebensmittelfarbe

Für die Deko

etwas essbaren Glitter

Fruchtgummi-Herzen


Rezept ergibt 12 Stück

Backzeit: 30 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Rote Bete pürieren. Dabei den Saft aus der Verpackung für das Topping aufbewahren. Das Püree mit den Eiern, dem Vanillepulver, dem Öl und dem Zucker ein paar Minuten auf höchster Stufe schlagen.

Die Schokolade zerkleinern und mit dem Mehl, dem Kakao und dem Backpulver mischen. Die Mischung unter die Eimasse rühren und gleichmäßig in 12 gefettete oder mit Backförmchen ausgelegte Muffinform füllen. Die Cupcakes bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.

2. Für das Topping die weiche die Butter mit dem Puderzucker, dem Vanillepulver und dem Rote Beete-Saft schaumig schlagen. Dann den Frischkäse (am besten gut gekühlt) nach und nach dazugeben und schlagen bis eine homogene Masse. Zum Schluss die Marmelade sowie ggf. die rote Lebensmittelfarbe unterrühren. Die abgekühlten Cupcakes mit der fertigen Creme verzieren.

3. Für die Deko die Cupcakes liebevoll mit essbarem Glitter und Fruchtgummi-Herzen dekorieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

P1060009P1060018

P1060003

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.