Apfel-Walnuss-Knoten

Zutaten

Für den Teig

250 ml Milch

0,5 Würfel Frischhefe

75 g Zucker

500 g Mehl

1 Ei

75 g weiche Butter

eine Prise Salz

Für die Füllung

300 g säuerlich Äpfel (entspricht ca. 3 Stück)

100 g weiche Butter

50 g Zucker

3 TL Zimt

1 Handvoll Walnüsse

1 Ei

1 EL Milch

Für die Deko

30 g Puderzucker


Rezept ergibt 16 Stück

Backzeit: 15-20 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Milch zusammen mit der Hefe und dem Zucker in einem Topf lauwarm erwärmen. Die übrigen Zutaten in eine Rührschüssel geben und die Hefe-Milch dazugeben. Solange kneten bis ein homogener und nicht klebriger Teig entsteht. Den fertigen Teig an einem warmen Ort zugedeckt  ca. 45 Minuten gehen lassen.

2. Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln.

Den aufgegangenen Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 30 x 50 cm ausrollen, mit der Butter gleichmäßig bestreichen und dem Zucker sowie dem Zimt bestreuen.

Die Walnüsse grob hacken und zusammen mit den Apfelraspel auf den Teig streuen. Nun den Teig von der kurzen Seite her in 16 gleich breite Streifen schneiden. Jeden Streifen knotenförmig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Dabei darauf achten, dass genug Abstand zum Aufgehen bleibt. Die fertigen Knoten erneut 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten goldgelb ausbacken. Abkühlen lassen.

3. Für die Deko den Puderzucker mit etwas Wasser zu einem dickflüssigen Guss rühren und die Knoten damit verzieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.