kunterbunte Zitronen-Donuts

Zutaten

Für den Teig

125 g Milch

75 g Zucker

300 g Mehl

40 g Zucker

1 Pk. Vanillezucker

1 Pck. Trockenhefe

1 Prise Salz

2 Eier

Abrieb einer Zitrone

Für die Deko

100 g Puderzucker

1 EL Zitronensaft

verschiedene Zucker- und Schokoladenstreusel


Rezept ergibt 12 Donuts (8 cm Durchmesser)

Backzeit: 12-15 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Milch mit der Butter in einem Topf lauwarm erwärmen. Die übrigen Zutaten in eine Rührschüssel geben und zusammen mit der warmen Milch-Butter-Mischung zu einem glatten und nicht klebrigen Hefeteig verkneten. Den fertigen Teig mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1,5-2 cm dick ausrollen und mit Hilfe eines Donut-Ausstechers oder zwei verschieden großen Gläsern Donuts mit einem Durchmesser von ca. 8 cm ausstechen. Die Donuts auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit dem Handtuch abdecken und erneut 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und die Donuts 12-15 Minuten zart goldgelb ausbacken und abkühlen lassen.

2. Für die Deko den Puderzucker mit dem Zitronensaft und wenig Wasser zu einem dickflüssigen Zuckerguss glattrühren. Die Donuts jeweils damit bestreichen und mit verschiedenen Zucker- und Schokoladenstreusel verzieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.