leichte Himbeer-Schokoladen-Torte

Zutaten

Für den Teig

4 Eier

1 Prise Salz

120 g Zucker

130 g Mehl

0,5 TL Vanillearoma

20 g Backkakaopulver

Für die Füllung

400 g Magerquark

2 Pck. Vanillezucker

50 g Zucker

Zitronenabrieb einer Zitrone

6 Blätter Gelatine

200 ml Sahne

300 g Himbeeren (frisch oder TK)

30 g Baiers

Für die Deko

75 g frische Himbeeren

etwas Kakaopulver

Fondant-Blüte


Rezept ergibt eine Torte (18 cm Durchmesser)

Backzeit: 25 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: mind. 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig zunächst die Eier trennen. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. 5 Minuten weiter schlagen.

Die Eigelbe, das Mehl und das Kakaopulver hinzugeben und verrühren. Den fertigen Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform (18 cm Durchmesser). Den Kuchen bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen und in zwei gleichdicke Böden teilen.

2. Für der Füllung den Quark mit dem Vanillezucker, dem Zucker und dem Zitronenabrieb verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf auflösen. Die Gelatine schnell in die Quarkmasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

Den ersten Boden mit einem Tortenring fest umschließen, ein Drittel der Quarkmasse darauf verteilen, die Himbeeren sowie die zerbröselten Baisers darauf legen und mit einem weiteren Dritte Quarkmasse bedecken. Den zweiten Boden darauflegen und leicht andrücken.

Den Rest der Quarkmasse auf der Torte verteilen.

3. Für die Deko die Torte mit den frischen Himbeeren, etwas Kakaopulver sowie der Fondantblüte dekorieren. Abschließen die Torte mindestens 2 Stunden kühlen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

P1040973P1040989

P1040993P1040976

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.