Mini-Amerikaner mit Rentiergesicht

Zutaten

Für den Teig

50 g weiche Butter

50 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Ei

4 EL Milch

20 g Speisestärke

125 g Mehl

1 TL Backpulver

Für die Deko

100 g Puderzucker

25 g Vollmilch-Schokolade

18 Schokoladenlinsen (z.B. Smarties)


Rezept ergibt 18 Stück

Backzeit: 10-12 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Butter, den Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und mischen. Die Milch, die Speisestärke, das Mehl und das Backpulver unterrühren bis es ein glatter Teig entsteht.

Den Teig mit Hilfe von zwei Teelöffeln auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche zu 18 kleinen Kreisen formen. Dabei darauf achten, dass ausreichend Abstand zwischen den Amerikaner ist, da sie stark aufgehen beim Backen. Bei 180 Grad Umluft 10-12 min blass ausbacken.

2. Für die Glasur den Puderzucker mit wenig Wasser glattrühren.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Amerikaner mit der Glasur bestreichen und mit der Schokolade dekorieren. Zum Schluss jeweils eine Schokoladenlinse als Nase draufkleben.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.