perfekte Käsesahne-Torte

Zutaten

Für den Teig

250 g Mehl

150 g Butter

75 g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

abgerieben Schale einer halben Zitrone

Für die Creme

200 ml Milch

200 g Zucker

1 Prise Salz

abgerieben Schale einer halben Zitrone

8 Blatt Gelatine

4 Eigelb

500 g Magerquark

500 ml Sahne

Für die Deko

5 EL Puderzucker


Rezept ergibt 1 Kuchen (26 cm Durchmesser)

Backzeit: 18 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: mind. 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig alle Zutaten verkneten und in Folie geschlagen 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in zwei Platten von je 26 cm Durchmesser ausrollen und mit einem Tortenring ausstechen. Aus dem restlichen teig nach Belieben kleine Punkte ausstechen und auf einen der beiden Böden dekorieren. Leicht andrücken. Beide Böden auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 18 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze blass ausbacken. Beide Böden abkühlen lassen.

2. Für die Creme Milch, Zucker, Salz und Zitronenschale zum Kochen bringen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der heißen Milch auflösen.

3 EL von der heißen Milchmischung mit dem Eigelb verquirlen. Nach und nach das Eigelb mit der restlichen Milch-Mischung sowie dem Quark verrühren. Die Masse kurz abkühlen  lassen.

Die Sahne steif schlagen und unter die nicht mehr warme Quarkmasse heben.

In einen Tortenring oder eine Springform (26 cm Durchmesser) den Boden legen und die Creme einfüllen. Abschließend den zweiten Mürbeteigboden vorsichtig darauflegen. Mindestens 2 Stunden kühlen. 

3. Für die Deko die Torte aus dem Ring lösen und mit Puderzucker bestäuben.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.