saftiger Himbeer-Mandel-Kuchen

Zutaten

Für den Teig

170 g Butter

60 g brauner Zucker

1 Prise Salz

3 Eier

250 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

60 g weiche Haferflocken

5 cl Rum

130 g Honig

250 g Himbeeren (TK)

Für den Belag

50 g gehobelte Mandeln

1 EL Zucker


Rezept ergibt 1 Kuchen (25 cm x 30 cm)

Backzeit: 50 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig schlagen. Nach und nach die übrigen Zutaten, bis auf die Himbeeren, dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Ein Backblech mit Packpapier belegen und einen Backrahmen daraufstellen (25 cm x 30 cm) oder eine ähnlich große Form fetten.

Den fertigen Teig in die Form füllen, die Himbeeren darauf verteilen und mit einem Löffel etwas in den Teig drücken.

2. Für den Belag die gehobelten Mandeln mit dem Zucker mischen und gleichmäßig auf den Kuchen streuen.

Den fertigen Kuchen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten goldgelb backen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.