cremiger San Sebastian Cheesecake

Zutaten

Für den Teig

600 g Doppelfrischkäse

150 g Puderzucker

30 g Speisestärke

4 Eier

Saft von 2 Zitronen

400 g Sahne

2 EL Vanilleextrakt

Für die Deko

etwas Puderzucker

ggf. Erdbeeren


Rezept ergibt 1 Kuchen (18 cm Durchmesser)

Backzeit: 45-50 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: mind. 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für die Cheesecake-Masse den Doppelrahmfrischkäse und den Puderzucker 5 Minuten aufschlagen. Anschließend die Speisestärke dazu sieben. Die geschlagenen Eier nach und nach dazugeben und kurz mischen.

Abschließend den Zitronensaft, die Sahne sowie das Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren.

Eine hohe Springform (18 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, sodass der Boden sowie der Rand komplett ausgelegt sind. Die fertige Masse in die vorbereite Backform füllen.

Den Cheesecake im vorgeheizten Backofen für 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen. Im offenen Backofen abkühlen lassen und mindestens weitere 4 Stunden oder über Nacht ruhen lassen.

2. Für die Deko den vollständig abgekühlten Kuchen aus der Springform lösen, das äußere Backpapier entfernen und mit Puderzucker sowie ein paar Erdbeeren dekorieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

P1060655P1060656P1060657

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.