bildschöne Rosen-Cupcakes

Zutaten

Für den Teig

65 g Butter

65 g Zucker

65 g Weizenmehl

1 TL Natron

1 Ei

1 EL Milch

1 TL Vanilleextraxt

Für die Buttercreme-Rosen

250 g Himbeeren (TK)

2 Eiweiß

70 g Zucker

85 g weiche Butter

rote Lebensmittelfarbe


Rezept ergibt 16 Mini-Cupcakes

Backzeit: 12 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Schwierigkeitsgrad: mittel


Los geht´s

1. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der gut miteinander verrühren.

Den fertigen Teig nun gleichmäßig in die mit Muffinpapier ausgelegten Formen füllen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 12 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.

2. Für die Buttercreme-Rosen die Himbeeren in einen Topf geben und kurz aufkochen. Dann durch ein Sieb passieren um die Kerne zu entfernen. Das Himbeerpüree ca. 10 Minuten sprudelnd kochen lassen bis eine zähflüssige Masse übrig bleibt.Das Himbeerpüree in eine Schüssel geben, abdecken und vollständig abkühlen lassen.

Den Zucker zusammen mit den Eiweißen in eine hitzebeständige Schüssel geben und über einem Wasserbad so lange rühren, bis die Eiermasse schaumig wird. Die Eiweißmasse vom Wasserbad nehmen und sofort mit der Küchenmaschine aufschlagen.

Nun nach und nach die weiche Butter sowie die rote Lebensmittelfarbe dazugeben und die Creme weiter aufschlagen.

Nun das abgekühlte Himbeerpüree zur Buttercreme geben und rühren bis eine homogene Creme entstanden ist.

Die fertige Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Rosen-Tülle geben und Rosen auf die Cupcakes spritzen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

P1060274P1060263P1060255P1060248P1060250

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.