nussiger Karotten-Ingwer-Kuchen

Zutaten

Für den Teig

150 g Butter
1 Orange
1 cm frischer Ingwer
350 g Karotten
100 g Walnusskerne
4 Eier
150 g Zucker
50 g Agavendicksaft
150 g Mehl

50 g gemahlenen Mandeln
2 TL Backpulver


Rezept ergibt 1 Kuchen (24 cm Länge)

Backzeit: 60-70 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Schale der Orange fein abreiben und den Saft auspressen. Den Ingwer sowie die Karotten schälen und ebenfalls fein reiben bzw. raspeln. Die Walnusskerne grob hacken.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und dem Ahornsirup schaumig schlagen. Die geschmolzene Butter, die Orangenschale und den geriebenen Ingwer unterrühren. Dann das Mehl, die Walnüsse und das Backpulver unterrühren. Zum Schluss die Karottenraspel und den Orangensaft zügig unter den Teig rühren.

Den fertigen Teig in die gefettete Form (24 cm Länge) füllen und mittleren Schiene 60-70 Minuten backen. Den Kuchen komplett abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

P1040758P1040718P1040715

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.