quirlige Mini-Schoko-Gugl

Zutaten

Für den Teig

125 g weiche Butter

200 g brauner Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

140 ml Milch

250 g saure Sahne

300 g Mehl

0,5 Pck. Backpulver

70 g Backkakao

2 EL Milch


Rezept ergibt 12 Mini-Gugl (6-8 cm Durchmesser)

Backzeit: 35 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker und der Prise Salz lange schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und kurz rühren. Die saure Sahne zusammen mit der Milch zum Teig geben und glattrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und den nur kurz mischen bis der Teig homogen ist. Nun den fertigen Teig gleichmäßig auf drei Schüsseln aufteilen. In eine der Schüsseln 20 g des Backkakaos geben und gut mischen. In die zweite Schüssel die restlichen 50 g Backkakao sowie 2 EL Milch geben und ebenfalls glattrühren.

Die drei fertigen Teige in jeweils einen Spritzbeutel füllen. Die Mini-Guglformen fetten und den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vor.

Die den drei Spritzbeuteln jeweils abwechseln Streifen in die Formen spritzen bis die Formen etwa 2/3 Gefüllt sind und die Gugl ca. 35 Minuten goldgelb ausbacken. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

P1040032P1040028P1040025P1040029

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.