sommerlicher Bananenkuchen

Zutaten

Für den Teig

170 g Butter

150 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2-3 reife Bananen

4 Eier

1 Prise Salz

30 g Zucker

2 TL Mohn

350 g Mehl

2 TL Backpulver

Für die Deko

Saft einer Zitrone

100g Puderzucker

gelbe Lebensmittelfarbe

eine Handvoll Schokoladenstreusel


Rezept ergibt drei Kuchen je 15 cm Länge oder einen runden Kuchen 26 cm

Backzeit: 45 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit:  keine

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen.

Die Eier trennen und das Eigelb unter die Buttermischung rühren.

Die Eiweiße mit dem Salz und dem Zucker steif schlagen. Den Schnee unter die Masse heben.

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.

Mohn, Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Bananenmus unter die Masse rühren.

Den fertigen Teig in drei kleine Papier-Backformen (ca. 15 cm Länge) oder eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und bei 180 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen. ggf. den Holzstäbchentest durchführen. Auskühlen lassen.

2. Für die Deko den Puderzucker mit dem Saft und der gelben Lebensmittelfarbe glatt rühren und den abgekühlten Kuchen damit bestreichen. Mit Schokostreuseln dekorieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.