mehrschichtige Tricolore-Torte

Zutaten

Für den Boden

100 g weiße Schokolade

75 g Butter

3 Eier

50 g Zucker

75 g Mehl

50 g gemahlene Mandeln

Für die Zartbitter-Mousse

100 g Zartbitter-Schokolade

1 Blatt Gelatine

1 Ei

200 g Schlagsahne

Für die Vollmilch-Mousse

100 g Vollmilch-Schokolade

2 Blätter Gelatine

1 Ei

200 g Schlagsahne

10 g Zartbitter-Schokolade

Für die helle Mousse

150 g weiße Schokolade

3 Blatt Gelatine

2 Eigelbe

250 g Schlagsahne

Für den Fruchtspiegel

1 reife Mango

150 ml ungesüßter Maracuja- oder Mangosaft

2 Blätter Gelatine


Rezept ergibt 1 Torte (24 cm Durchmesser)

Backzeit: 12 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel


Los geht´s

1. Für den Boden weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter schaumig schlagen und die Eier trennen.

Die Eigelbe und flüssige Schokolade unter die Butter rühren. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen.  Das Mehl und die Mandeln zusammen mit dem Eischnee unter die Schokomasse heben.

Den fertigen Teig im die mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Den Boden im vorgeheizten Backofen  bei 180 Grad Umluft 12 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und mit einem Tortenring fest umschließen.

2. Für die Zartbitter-Mousse die Zartbitter-Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Das Ei mit 2 EL Wasser über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen und die Gelatine darin auflösen. Die flüssige Schokolade unterrühren und die Masse 5 Minuten auskühlen lassen. Währenddessen die Schlagsahne steif schlagen und anschließend unter die Schokomasse heben.

Die fertige Mousse in den Tortenring auf den gebackenen Boden gießen und ca. 30 Min. in den Tiefkühlschrank stellen.

3. Für die Vollmilch-Mousse die Vollmilch-Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Eier mit 2 EL Wasser über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen und die Gelatine darin auflösen. Die flüssige Schokolade unterrühren und die Masse 5 Minuten auskühlen lassen. Währenddessen die Schlagsahne steif schlagen und anschließend unter die Schokomasse heben.

Die Zartbitterschokolade klein hacken und auf der Zartbitterschicht verteilen.

Die fertige Vollmilch-Mousse in den Tortenring gießen und erneut ca. 30 Min. in den Tiefkühlschrank stellen.

4. Für die weiße Mousse die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Eier trennen und die Eigelbe mit 2 EL Wasser über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen und die Gelatine darin auflösen. Die flüssige Schokolade unterrühren und die Masse 5 Minuten auskühlen lassen. Währenddessen die Schlagsahne steif schlagen und anschließend unter die Schokomasse heben.

Die fertige helle Mousse in den Tortenring gießen und erneut ca. 30 Min. in den Tiefkühlschrank stellen.

5. Für den Fruchtspiegel die Mango schälen, in Stücke schneiden und pürieren.

Das Püree mit dem Saft in einem Topf erhitzen. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und in dem heißen Saft auflösen. Etwas abkühlen lassen und auf der Torte verteilen.

Die Torte abschließend für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.