lockerer Zebrakuchen

Zutaten

Für den Teig

220 g Vollkorn-Butterkekse

90 g Butter

55 g Kakao

40 g brauner Zucker

Für die Füllung

600 g Quark (20% Fettstufe)

300 g Mascarpone

250 g Zucker

0,5 TL Vanilepulver

5 Eier

180 g Zartbitterschokolade

60 ml Milch


Rezept ergibt 1 Kuchen (24 cm Durchmesser)

Backzeit: 55 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1.Für den Teig die Vollkorn-Butterkekse fein zerbröseln. Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Keksbrösel mit der Butter, dem Kakao und dem Zucker vermischen. Den Bröselteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) geben und andrücken bis ein Boden entstanden ist.

Den Boden bei 170 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen für 10 Minuten backen.

2.Für die Füllung den Quark zusammen mit der Mascarpone, dem Zucker, den Vanillezcuker und den Eiern kurz aufschlagen.

Die Schokolade mit der Milch in einen Topf geben und schmelzen.

Den Teig halbieren und in einen Teil die Schokoladenmilch einrühren.

Den Teig immer abwechselnd auf die Mitte des Bodens geben und darauf achten, dass die Menge immer gleich ist, damit ein gleichmäßiges Zebramuster entsteht.

Den Kuchen bei 160 Grad Umluft ca. 55 Minuten backen. Eine Stunde mindestens abkühlen lassen bevor der Ring gelöst werden kann.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.