buttriger Streuselkuchen

Zutaten

Für den Teig

190 g Milch

90 g Zucker

500 g Mehl

1 Würfel frische Hefe

125 g weiche Butter

1 Ei

1 große Prise Salz

Für die Füllung

250 g kalte Butter

170 g Zucker

400 g Mehl

2 Eigelbe

Für die Deko

etwas Puderzucker


Rezept ergibt 1 Backblech

Backzeit: 30 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Milch zusammen mit dem Zucker in einem Topf gut lauwarm erwärmen. Die übrigen Zutaten vermischen und die Milch-Mischung unterrühren. Solange kneten bis ein glatter und nicht klebriger Teig entsteht. Den Teig mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf ausrollen. Es soll kein Rand dabei entstehen. Erneut 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Für die Streusel die Butter mit dem Zucker und dem Mehl verkneten bis Streusel entstehen.

Den lockeren Hefeteig mit den Eigelben bestreichen und die fertigen Streusel darauf verteilen. Den fertigen Kuchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 30 Minuten goldgelb ausbacken. Abkühlen lassen.

3. Für die Deko den Kuchen kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s