Schaumküsse mit Schokoladenboden

Zutaten

Für den Teig

50 g Zartbitterkuvertüre

75 g Butter

75 g Zucker

1 Ei

35 g Mehl

65 g gehackte Nüsse

Für die Füllung

180 g Zucker

40 ml Wasser

3 Eiweiß

1,5 Blatt Gelatine

Für die Deko

300 g Zartbitter-Kuvertüre

40 g Palmin


Rezept ergibt 12 Stück

Backzeit:12 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: über Nacht

Schwierigkeitsgrad: mittel


Los geht´s

1. Für den Teig Kuvertüre und Butter über dem Wasserbad schmelzen. Den Zucker mit dem Ei mischen und unter die Schokoladenmischung rühren. Das Mehl sieben und zusammen mit den Mandeln unter die Schokomasse heben.

12 Servierringe ( ca. 5 cm Durchmesser ) auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und den fertigen Teig einfüllen. Den Teig bei 170 Grad Umluft auf mittlerer Schiene 12 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus den Ringen lösen.

2. Für die Füllung das Wasser mit dem Zucker in einem Topf aufkochen bis 122 Grad erreicht sind. Das Eiweiß in der Küchenmaschine aufschlagen und den Sirup heiß langsam während dem Rühren dazugeben. Die Gelatine einweichen, in einem Topf mit 1 EL Wasser auflösen und ebenfalls langsam zu Eischnee geben und solange schlagen bis der Eischnee steif ist.

Die fertige Füllung in einen Spritzbeutel füllen und jeweils auf die Schokoböden spritzen. Die Schaumküsse über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

3. Für die Deko die Kuvertüre mit dem Palmin über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Schaumküsse mit der Kuvertüre überziehen und abkühlen lassen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s