hinreißende Himbeer-Kokos-Kränzchen

Zutaten

Für den Teig

300 g Mehl

75 g Zucker

125 g Magerquark

100 ml Sonnenblumenöl

100 ml Milch

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Backpulver

1 Prise Salz

Für die Füllung

15 TL Himbeermarmelade

10 TK-Himbeeren

10 TL Kokosraspeln


Rezept ergibt 10 Kränzchen

Backzeit: 20 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Er soll elastisch sein und nicht zu stark kleben.

Den fertigen Teig in 10 gleiche Teile teilen und auf einer bemehlten Fläche ausrollen, sodass kleine Quadrate mit ca. 10 x 15 cm entstehen.

2. Für die Füllung jedes Quadrat mit 1,5 TL Marmelade bestreichen, jeweils eine Himbeere zerbröseln und darauf verteilen sowie 1 TL Kokosraspeln darauf streuen.

Jedes Quadrat längs aufrollen und die Rolle einmal mit einem Messer in zwei Stränge schneiden. Die zwei Stränge mit der offenen Seite nach oben zu einer Kordel zwirbeln und die Enden zu einem Kränzchen verbinden.

Die 10 Kränzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit ausreichend Abstand setzen und bei 180 Grad Umluft 20 Minuten goldgelb ausbacken.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s