selbstgemachte Nudeln

Zutaten

Für den Teig

500 g Mehl

5 Eier

1 TL Salz

2 EL Olivenöl


Rezept ergibt 4 Portionen

Kochzeit: 3-4 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 h/ über Nacht

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1.Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig etwas kleben mit etwas Mehl verkneten. Den fertigen Teig in Folie schlagen und 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig mit Hilfe einer Nudelmaschine dünn ausrollen und in die gewünschte Form (z.B. Bandnudeln) schneiden.

Die Nudeln brauchen lediglich 3-4 Minuten (je nach Dicke) im kochenden Salzwasser.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s