schüchterne Mandelkringel

Zutaten

Für den Teig

250 g Marzipan

120 g Zucker

1 Eiweiß

3 EL gemahlene Mandeln

Für die Deko

100 g gehobelte Mandeln

80 g Zartbitterkuvertüre


Rezept ergibt 6 Kringel

Backzeit: 15 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig das Marzipan in Stücke schneiden und zusammen mit den übrigen Zutaten zu einem geschmeidigen und leicht klebrigen Teig verkneten. Den Teig 10 Minuten kühlen, damit man ihn besser verarbeiten kann.

Den Teig in 6 gleich große Stücke teilen und jeweils eine ca. 12 cm lange Rolle formen.

2. Für die Deko die gehobelten Mandeln und einen tiefen Teller füllen und die Rollen darin einzeln wälzen. Die fertigen Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, wie einen Kringel formen und bei 180 Grad Umluft auf der unteren Schiene ca. 15  Minuten backen. Die Kringel sollen nicht zu dunkel werden.

Die Kuvertüre schmelzen und die abgekühlten Kringel mit den Enden in die Kuvertüre tunken. Vollständig abkühlen und erstarren lassen.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

img_1463


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s