bildschöne Beeren-Tartelettes

Zutaten

Für den Teig

200 g Mehl

70 g Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

150 g Butter

Für die Füllung

200 g griechischer Joghurt

20 g Zucker

1 Vanilleschote

Für die Deko

 100 g Himbeeren

150 g Erdbeeren

100 g Heidelbeeren


Rezept ergibt 6 Tartelettes (8-10 cm Durchmesser)

Backzeit: 10 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht



Los geht´s

1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in Folie geschlagen 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Dein Teig ca. 4 mm dünn ausrollen und auf 6 Tartelette-Förmchen verteilen. Festdrücken und bis zum Rand ausfüllen. Den Teig mit einer Gabel leicht einstechen und bei 180 Grad (vorgeheizt) 8-10 Minuten blass bis goldgelb blindbacken. Die fertigen Tartelettes aus den Förmchen stürzen und 15 Minuten abkühlen lassen.

2. Für die Füllung den Joghurt mit dem Zucker mischen. Die Vanilleschote auskratzen und zu dem Joghurt geben. Gut verrühren und auf den Tartelettes verteilen.

3. Für die Deko die Beeren waschen und die Erdbeeren in Scheiben schneiden. Die Tartelettes nach Belieben mit den Beeren verzieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s