handfestes Roggenbrot

Zutaten

Für den Vorteig

100 g Roggenmehl

75 g flüssiger Sauerteig

100 ml Wasser

Für die Brotteig

35 g Frischhefe

350 ml Wasser

500 g Roggenmehl

20 g Salz


Rezept ergibt 1 großen Laib Brot

Backzeit: 45 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit:  13-15 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Vorteig das Mehl mit dem Sauerteig und dem Wasser am Vortag gut vermischen und bei Zimmertemperatur zugedeckt ca. 12 Stunden ruhen lassen.

2. Für die Brotteig die Hefe mit dem lauwarmen Wasser gut verrühren und zu den vorbereitetet Sauerteig geben. Mehl und Salz hinzufügen und mit der Küchenmaschine verkneten lassen.

Den Teig zudecken und an einem warmen Ort ca. 30-45 Minuten gehen lassen.

Den Teig erneut kneten und in eine Lékué Brotbackform geben oder mit Hilfe von etwas Mehl zu einem schönen Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Erneut 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 240 Grad Umluft vorheizen und das Brot 10 Minuten anbacken. Dann die Temperatur auf 220 Grad drosseln und das Brot weitere 35 Minuten backen. Das Brot vor dem Anschneiden abkühlen lassen.

Tipp: Ein Brot ist fertig gebacken, wenn es sich beim Klopfen auf die Unterseite hohl anhört.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Brot ROggen 2


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s