deliziöse Pekannuss-Brownies

Zutaten

Für den Teig

250 g Butter

100 g Pekannüsse

250 g Mehl

1/4 TL Backpulver

1/8 TL Salz

100 g Kakao

500 g Zucker

5 Eier


Rezept ergibt 12 Stücke (8 cm x 8 cm)

Backzeit: 50 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Butter in einem Top schmelzen und abkühlen lassen. Die Pekannüsse fein hacken.

Mehl, Backpulver, Salz, Kakao und Zucker mischen. Die Eier mit der Butter dazu rühren bis der Tag glatt ist. Die Nüsse dazugeben.

Den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit Backrahmen (Größe: 24´cm  x 36 cm, oder eine Fettpfanne in der Größe) streichen. Bei 120 Grad Umluft 50 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in Stücke mit je 8 cm Kantenlänge schneiden.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s