empörender Schokoladenmarmor-Kuchen

Zutaten

Für den Teig

10 g Pekannüsse

30 g Mehl

5 g Kakao

20 g Butter

7 g Puderzucker

10 g Pekannüsse

Für die dunkle Füllung

25 g Zartbitterschokolade

10 g Kakao

1 Eigelb

45 g Zucker

100 g Milch

15 g Speisestärke

7 g Butter

Mark einer halben Vanillestange

Für die helle Füllung

60 g Sahne

30 g Puderzucker

50 g Doppelrahmfrischkäse

Für die Deko

100 g Zartbitterkuvertüre

eine Hand voll Heidelbeeren


Rezept ergibt 1 Kuchen 13 cm

Backzeit: 15 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: über Nacht

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Pekannüsse fein hacken. Alle Zutaten samt den Nüssen zu einem glatten Teig verarbeiten und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Glatt streichen und mit einer Gabel einstechen. Den Teig bei 180 Grad Umluft in vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

2. Für die dunkle Füllung die Schokolade fein hacken. Alle anderen Zutaten mischen und in einem Topf unter ständigem Rühren langsam erhitzen. Die Schokolade dazugeben und die Creme solange aufkochen und Rühren bis sie fest wird. Dann sofort von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

3. Für die helle Füllung die Sahne steif schlagen. Den Zucker und den Frischkäse dazugeben und vorsichtig verrühren.

Die Hälfte der hellen Creme auf dem abgekühlten Boden verteilen und die dunkle Creme vollständig darauf verteilen. Die einer Gabel ein Marmormuster herstellen. Abschließend die restliche helle Creme auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen über Nacht kühl stellen.

4. Für die Deko die Kuvertüre schmelzen, auf ein Stück Backpapier streichen und kühlen. Nach ca. 15 Minuten, wenn die Kuvertüre fest geworden ist, unterschiedliche Herzen aus der Kuvertüre ausstechen.

Den Kuchen mit den Herzen und den Heidelbeeren dekorieren.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen. 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s