kleine Zitronen-Tartelettes

Zutaten

Für den Teig

125 g Butter

85 g Puderzucker

 1 Prise Salz

30 g gemahlenen Mandeln

1 Ei

225 g Mehl

Für die Creme

65 ml Zitronensaft

15 ml Orangensaft

50 g Zucker

2 Eigelb

1 Ei

0,5 Blatt Gelatine

Abrieb von einer Zitrone

Für die Deko

1 Eiweiß

60 g Zucker

5 ml Zitronensaft


Rezept ergibt 5 Törtchen

Backzeit: 15 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: mittel


Los geht´s

1. Für den Teig die Butter mir dem Puderzucker und dem Salz mit Hilfe der Küchenmaschine schaumig schlagen. Die gemahlenen Mandeln und die Eier langsam und unter Rühren dazugeben. Abschließend mit dem Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. 5 Tartelette-Förmchen leicht fetten und mit dem Teig auslegen. Bei 170 Grad 15 Minuten blass bis goldgelb ausbacken. Auskühlen lassen und aus dem Förmchen lösen.

2. Für die Creme Zitronen- und Orangensaft, mit 25 g des Zuckers in einem Topf aufkochen.

Das Eigelb mit den Eiern und den restlichen 25 g Zucker mit Hilfe des Schneebesens aufschlagen und langsam zu dem Saftgemisch geben, ständig rühren und aufkochen. Die Masse langsam erhitzen bis sie dick wird. Vom Herd nehmen und noch kurz weiterrühren, damit sie nicht gerinnt.

Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine und den Zitronenabrieb in den Topf geben und mischen. Die fertige Creme bis zum Rand in die vorgebackenen Tartelettes füllen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde abkühlen lassen.

3. Für die Deko das Eiweiß mit dem Zucker in einer Metallschüssel über einem Wasserbad mit kochendem Wasser erwärmen (etwas mehr als lauwarm). Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und schaumig aufschlagen, bis der Schaum fest und cremig ist. Dann den Zitronensaft dazugeben, unterheben. Die Oberseite der Tartelettes vorsichtig kopfüber in das Baiser tunken, so bekommt die Baiserhaube die gewünschte Form. Abschließend mit einem Bunsenbrenner das Baiser vorsichtig bräunen oder kurz bei Grillfunktion in den Backofen geben.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

Zitronen Tartelette 2

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s