unverfrorene Zitronenwürfel

Zutaten

Für den Teig

500 g Frischkäse

150 g Zucker

6 Tropfen Vanillearoma

2 Eier

2 EL Mehl

Abrieb von einer Zitrone

Für die Deko

Saft einer viertel Zitrone


Rezept ergibt ca. 30 Würfel

Backzeit: 25 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht


logo-klein-pink

Möchtest du gerne die kleine Variante des Rezepts backen, dann klicke hier…


Los geht´s

1. Für den Teig den Frischkäse mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit Hilfe eines Schneebesens oder der Küchenmaschine aufschlagen. Die beiden Eier dazugeben und vermischen. Abschließend das Mehl und den Zitronenabrieb unterrühren.

Den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblecht mit Backrahmen (15 cm x 20 cm) oder eine ähnliche Form füllen und bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. Gegebenenfalls mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen durchgebacken ist.

Den Kuchen abkühlen lassen und den Zitronensaft vorsichtig auf den Kuchen träufeln. Mit einem scharfen Messer in kleine Würfel ( 3 cm x 3 cm) schneiden.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

img_3128

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s