sensationelle Erdbeer-Schichttorte

Zutaten

Für den Teig

35 g gehackte Mandeln (mit oder ohne Haut)

50 g Butter

50 g Löffelbiskuit

Für die weiße Füllung

3 Blatt Gelatine

50 g Schmand

50 g saure Sahne

100 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)

2 EL Zucker

150 g Sahne

Für die rosa Füllung

3 Blatt Gelatine

50 g Schmand

50 g saure Sahne

50 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)

130 g Erdbeeren

2 EL Zucker

100 g Sahne

Für die Deko

120 g Erdbeeren

200 g kleine Erdbeeren

2 Blatt Gelatine

1 EL Zucker

1 EL Puderzucker


Rezept ergibt 1 Kuchen 18 cm

Backzeit: keine

Ruhe-/Kühlzeit: 2,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht


Los geht´s

1. Für den Teig die Mandeln in einer Pfanne kurz anrösten und abkühlen lassen. Die Butter schmelzen und ebenfalls etwas abkühlen lassen.

Den Löffelbiskuit in einem Gefrierbeutel fein zerbröseln und die Mandeln mit der Butter dazugeben. Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten.

Den Boden einer Springform leicht einfetten oder eine Tortenplatte leicht fetten und einen Springring daraufsetzen. Aus den Bröseln einen festen Boden ohne Rand herstellen und 30 Minuten kühlen.

2. Für die weiße Füllung die Gelatine einweichen. Den Schmand, den Joghurt und den Zucker glatt rühren.

Die Gelatine in einem Topf auflösen und 2 EL der Creme darunter rühren. Dann die Gelatine-Mischung in die Creme rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

Die fertige weiße Creme auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Kühl stellen.

3. Für die rosa Füllung die Gelatine einweichen. Den Schmand, den Joghurt, die saure Sahne und den Zucker mit einem Schneebesen glatt rühren.

Die Gelatine in einem Topf auflösen und 2 EL der Creme darunter rühren. Dann die Gelatine-Mischung in die Creme rühren.

Die Erdbeeren putzen, waschen und pürieren. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit dem Erdbeerpüree unter die Creme heben.

Die rosa Creme vorsichtig auf die weiße Creme geben und glatt streichen. Erneut 30 Minuten kühlen.

4. Für die Deko alle Erdbeeren putzen und waschen.

Die Gelatine einweichen.

120 g Erdbeeren mit dem Zucker pürieren. Die Gelatine in einem Topf auflösen und das Püree dazugegeben. Das fertige Püree auf der bereits erstarrten Torte verteilen und die restlichen Erdbeeren (200 g) auf den Kuchen drapieren. Mindestens 1,5 Stunden kühl stellen bis die Torte fest ist. Abschließend die Torte mit etwas Puderzucker bestäuben.

In der „kleinen Back-Wissensbox“ sind sämtliche Back-Grundbegriffe detailliert erklärt und sollte trotzdem etwas nicht funktionieren, kann evtl. die „kleine Notfallbox“ weiterhelfen.

schicht erdbeertortre 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s